Allgemeine Fragen & Antworten

  • Was ist ein Live Escape Game?

    Bei Live Escape Games, werden kleine Personengruppen gemeinsam in einem Raum eingesperrt und müssen eben diesen innerhalb einer vorgegebenen Zeit, mit Hilfe der darin versteckten Hinweise und Gegenständen, wieder verlassen. EXIT® bietet Euch neben den klassischen Fluchtspielen auch Missionsspiele. Bei letzterem wird die Gruppe nicht eingesperrt. Die Hauptaufgabe liegt darin, mit Hilfe von vielen aufeinander aufbauenden Rätseln, innerhalb der vorgegebenen Zeit die Mission zu beenden. Bei beiden Varianten werden die Spieler über Kameras von unseren Spielleitern überwacht. Sie sind per Mikrofon und Kamera mit den Spielern verbunden und können helfen, sollten Sie mal nicht vorwärts kommen. Natürlich können auch die Spieler selbst aktiv werden und Hinweise beim Spielleiter anfordern. Die EXIT® Missionen werden sowohl von Privatpersonen in der Freizeit, als auch von Firmengruppen als Teambuilding-Veranstaltungen genutzt.

  • Was sind Escape-Missionen?

    Die meisten Live Escape Game Betreiber, so auch EXIT®, bieten den Kunden eine Vielzahl an verschiedenen Escape Game Missionen an. Die Genres reichen dabei von Futuristisch über Horror bis hin zu Märchen. So kann EXIT® gewährleisten, für jeden Kunden das passende Abenteuer bieten zu können. Die Missionen beinhalten dann neben einer guten Story, auch die passenden Rätsel und bilden somit eine atemberaubende Atmosphäre, die jeden Spieler in seinen Bann zieht. Je nach Raumgröße und Rätseldichte variiert die perfekte Gruppengröße zwischen 4 und 6 Personen.

  • Kann man Gutscheine kaufen?

    Na klar. Die Gutscheine sind nicht an Missionen gebunden. Ihr könnt den Gutschein für eine beliebige Anzahl an Teilnehmern erwerben. Sollte dann noch ein oder mehrere Spieler hinzukommen, bezahlt Ihr vor Ort nur noch die Differenz zum Gutschein.

  • Wie und wo kann Ich einen Gutschein kaufen?

    Du kannst den Gutschein entweder HIER online kaufen, oder du kommst einfach während der Öffnungszeiten bei uns vorbei.

  • Wissenswertes und kleine Verhaltensregeln

    EXIT® bietet Live Adventures an, d.h. die Räume werden für jede Buchung spielbereit gemacht und nur für den gebuchten Zeitraum geblockt. Verzögerungen und Verschiebungen des Spielbeginns sind daher nicht möglich. Unser Team ist in vielerlei Hinsicht, sehr bemüht Euch ein besonderes Erlebnis zu bieten. Wir tolerieren keine rassistischen, homophonen und sexistischen Äußerungen. Jeder Teilnehmer ist verpflichtet die Spielregeln einzuhalten. Ein Verstoß gegen unsere Regeln kann zum Ausschluss des Teilnehmers oder zum kompletten Spielabbruch führen. Eine Erstattung der Gebühren besteht in diesem Fall nicht. Der Verzehr von (mitgebrachten) Speisen und Getränken in den Missionen ist nicht gestattet. Das Rauchen in der gesamten Spielstätte ist verboten. Haben Gäste medizinische Probleme, so müssen diese vor Spielbeginn dem Spielleiter mitgeteilt werden.

  • Was passiert, wenn mein Team und ich zu spät kommen?

    Informiert uns im Falle einer Verspätung bitte umgehend. Wenn es den weiteren Tagesablauf nicht stark beeinträchtigt, können wir Euch noch spielen lassen und verkürzen ggf. Eure Spielzeit. Bei erheblichen Verspätungen, kann das Spiel leider nicht mehr stattfinden. Den Spielpreis können wir in diesem Fall nicht erstatten.

  • Wie lange dauert ein Escape Game?

    Ein Live Adventure bei EXIT® hat eine maximale Spieldauer von 66 Minuten. In dieser Zeit müsst Ihr so viele Rätsel wie möglich lösen und den Ausgang finden. Vor Spielbeginn bekommt jedes Team ein Einführung und die Geschichte der jeweiligen Mission erklärt. Nach dem Spiel bekommt Ihr ein Siegerfoto per Mail und könnt Eure Erfahrungen austauschen.

  • Wie sicher ist das Spielvergnügen "Escape Room"?

    Allgemein sind in Deutschland die Auflagen für den Betrieb einer Escape Game Anlage sowie sämtliche Sicherheitsvorkehrungen auch in Bezug auf den Brandschutz sehr streng und höher als in einigen anderen Ländern. EXIT® hat selbstverständlich eine Genehmigung für den Betrieb der Anlage mit einem dazugehörigen und abgestimmten Brandschutzkonzept, welches auch ein Entfluchtungskonzept beinhaltet. Zudem hat jede Gruppe bei uns immer die Möglichkeit, die Räume durch Notausknöpfe und Notausgangstüren selbständig zu verlassen. Bei Kindern und Jugendlichen unter 15 Jahren, die diese Maßnahmen ggf. selbst nicht umsetzen können, muss eine erwachsene Person mit in den Spielräumen anwesend sein. Außerdem wird jede Gruppe über die gesamte Spieldauer exklusiv von einem geschulten Spielleiter betreut und beobachtet, welcher ebenso sofortige Hilfe leisten kann.

  • Worin unterscheiden sich Live Adventure Games von Virtuellen Live Adventure Games?

    In einem Virtual Reality Games befindet Ihr Euch wie der Name auch schon, verrät in einer Art virtuellem Raum. Das bedeutet mit Hilfe von modernster VR Technik ist es möglich eine Gruppe von bis zu 4 Spielern gemeinsam auf eine virtuelle Rätsel Mission zu schicken. Während bei den herkömmlichen klassischen Escape Games analog gerätselt wird, benutzt Ihr die VR Technik wie zum Beispiel die Controller um Euch in der digitalen Welt fortzubewegen und Rätsel zu lösen.

  • Ist es ein Problem eine Mission anzutreten, wenn man eine Phobie hat?

    Hierzu solltest Du besser eine persönliche Anfrage stellen.
    Das ist von der Phobie abhängig.

Exit-Missionen & Angebote

  • Spiele ich die Mission mit meinen Freunden alleine oder befinden sich noch andere Teilnehmer im Raum?

    Ihr spielt in Eurem Team mit Euren Leuten. Wir mixen keine Gruppen. Wenn Ihr also einen Raum gebucht habt, gehört dieser exklusiv Euch allein.

  • Was muss Ich mitbringen?

    Eigentlich nur Spiellaune und Lust auf eine spannende Herausforderung. Wenn Du vor Ort bezahlen möchtest, dann denk bitte an Bargeld oder EC-Karte, da vor Ort keine Kreditkarten akzeptiert werden.

  • Was ist die optimale Teamstärke?

    Wir empfehlen Euch ein Team bestehend aus 4-6 Spielern für den maximalen Spielspaß. Aber keine Sorge, Ihr habt auch in einer größeren oder kleineren Gruppe ein tolles Erlebnis.
    Bitte beachtet jedoch die jeweilige minimale bzw. maximale Kapazität der Missionen.

  • In welchen Sprachen sind die Missionen verfügbar?

    Unser Spiele sind aktuell auf deutsch oder englisch spielbar. Aber auch ohne perfekte Kenntnisse dieser Sprachen könnt Ihr unsere Missionen meistern.

     

  • Kann ich noch jemanden mitbringen, auch wenn ich weniger Personen angemeldet habe?

    Du kannst so viele Spieler mitbringen, wie maximal in die Mission passen. Ihr zahlt natürlich nur für die tatsächliche Anzahl an Teilnehmern, auch wenn kurzfristig jemand abspringt.

  • Gibt es verschiedene Schwierigkeitsstufen bei den einzelnen Missionen?

    Die Missionen haben es alle in sich. Ihr benötigt aber keinerlei Vorkenntnisse.

  • EXIT® als Teamevent für Schulklassen, Firmen oder Junggesellenabschiede. Können auch größere Gruppen teilnehmen?

    Gerne empfangen wir Euch und Eure Freunde / Kollegen auch zu einem Firmenevent bis zu 30 Spielern pro Zeitslot. Zudem haben wir separate Conference und Get Together Bereiche und bieten auf Wunsch ein Catering an. Stellt Eure Anfrage gerne hier: sales@exit-dortmund.de

  • Gibt es für Schulklassen ein besonderes Angebot?

    Für Schulklassen bieten wir ab einer Spieleranzahl von mindestens 20 Schülern unsere Education Rate an. Zwei Lehrkräfte dürfen außerdem bei Bedarf umsonst mit den Schülern mitspielen. Das Angebot ist für die Spielzeiten von Montag bis Donnerstag bis jeweils 18:00 Uhr gültig. Meldet Euch bei Interesse gerne unter: hallo@exit-dortmund.de

Wissenswertes zu EXIT VR

  • Was ist das überhaupt?

    Ein Teamspiel für mindestens 2 bis maximal 8 Spieler. Jeder Spieler trägt eine Vive Pro und einen passenden Adapter sowie zwei Controller. Während des Spiels steht Ihr auf einer ca. 4x6m großen Fläche und bewegt euch frei in digitalen Welten mittels der VR-Technik. Gemeinsam löst Ihr Rätsel, um die Mission zu erfüllen.

  • Kann mir dabei schwindelig werden?

    Wir haben bei dem Design des Spiels großen Aufwand betrieben, um eine Verwirrung der räumlichen Wahrnehmung auszuschließen. Daher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Motion Sickness auftritt, gering. Solltet ihr aber z.B. an starker Reisekrankheit leiden seid euch bitte bewusst, dass es unter Umständen zu Unwohlsein kommen kann.

  • Gibt es eine Altersempfehlung?

    Wir empfehlen ein Mindestalter von 12 Jahren, weil die Rätsel sonst zu schwer sein könnten. Es gibt keine Blut- oder Gewaltszenen. Pistolen und Gewehre gibt es bei uns nicht.

  • Was passiert, wenn wir die Rätsel nicht lösen können?

    Wenn Ihr Schwierigkeiten mit den Rätseln habt, kann Euch der Spielleiter mit Hinweisen helfen. Alle Rätsel sind lösbar und wurden auf ihre Machbarkeit getestet. Dennoch bleibt das Spiel sehr anspruchsvoll. Solltet Ihr es nicht in der Zeit schaffen, so zeigen wir Euch, woran es gescheitert ist.

  • Kann mir etwas passieren?

    Während des Spiels werdet Ihr von einem erfahrenen Spielleiter betreut, weshalb Ihr jederzeit einen Ansprechpartner in Eurer Nähe habt. Am Anfang erhältst Du eine kurze Einführung in die virtuelle Umgebung und VR-Technik!

  • Was muss ich als Brillenträger beachten?

    Wenn du Brillenträger bist, kannst Du deine Brille aufbehalten, sofern diese unter die VR-Brille passt. Dies gilt für die meisten Standardgestelle ohne Gläser in Tropfenform. Alternativ sind Kontaktlinsen empfehlenswert. Bei leichter Sehschwäche brauchst Du deine eigene Brille meistens nicht.

  • Was muss noch beachtet werden?

    Hochsteckfrisuren und Highheels sind nicht empfehlenswert!

  • Wie bewege ich mich?

    Das gesamte Spiel über wirst du dich frei auf einer Fläche von ca. 20 qm bewegen können. Du kannst umhergehen, dich bücken oder drehen. Dadurch, dass Du den Walker Rucksack trägst, bist Du nicht an ein Kabel gebunden. In den Händen hältst du zwei Controller, die du benutzt, um die Rätsel zu lösen.

Noch Fragen?

Meldet euch telefonisch oder per Mail:

+49 (0) 231 – 1775548-0
hallo@exit-dortmund.de

Reviews

Über 98% Weiterempfehlungen bei Tripadvisor und eine Menge glücklicher Spieler gibt es hier. Wir freuen uns, wenn auch ihr eure Erfahrungen bei uns auf Tripadvisor, Facebook und Co. teilen würdet.

Bewertungen ansehen

EXIT – LIVE ADVENTURES

Kaiserstraße 129, 44143 Dortmund
Telefon: 0231-1775548-0
E-Mail: hallo@exit-dortmund.de

Öffnungszeiten:
Mo. Ruhetag
Di. & Mi.: 16.30 – 22.00 Uhr
Do.: 15.00 – 22.00 Uhr
Fr. & Sa.: 10.30 – 22.00 Uhr
So.: 13.30 – 22.00 Uhr

Anfahrt:
Anfahrt U43 oder
Bus 452 / 456 – Haltestelle Funkenburg

Jetzt buchen